Programm
/ Kursdetails

Wald-Gesundheitsführung / Waldbaden


Kursnummer AY71086
Beginn Sa., 16.10.2021, 13:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 36,00 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Dozent/in
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Status Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Nein - es ist keine kilometerlange Wanderung durch den Wald, es ist kein Baden im Waldteich und auch keine moderne Fitnessmethode. Mit Hilfe von gezielten Achtsamkeitsübungen in Verbindung mit einem langsamen Spaziergang durch den Wald, können wir uns besser auf unsere Sinne konzentrieren und eine direkte Verbindung zur Natur herstellen. Achtsamkeit bedeutet, im Hier und Jetzt zu sein, den gegenwärtigen Moment direkt wahrnehmen ohne ihn zu bewerten. Die Übungen dienen auch dazu, dass Gedanken-Karussell einmal anzuhalten, unsere Gedanken weitestgehend ruhigzustellen und ganz bewusst das Kleeblatt zu betrachten, dem Wind in der Weide zu lauschen oder dem Lichtspiel der Sonne in den Bäumen zuzuschauen. Die unterstützenden Kneippübungen wie Wasser- oder Tautreten sowie das Luftbad in der frischen Waldluft dienen der Stärkung unseres Immunsystems.

Der Kurs findet in einem Waldstück zwischen Rotenburg und Visselhövede statt. Anfahrt mit dem eigenen PKW ist erforderlich. Der Kurs ist für Teilnehmer/-innen ohne gesundheitliche Einschränkungen geeignet, da die Übungen im Gehen, Stehen und Sitzen durchgeführt werden und eine Wegstrecke von ca. 3,5 km zurückgelegt werden soll. Mitzubringen sind wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Getränk, Zecken- und Sonnenschutzmittel, evtl. kleines Handtuch.
Bei Dauerregen und Sturm findet der Kurs nicht statt.

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
vorherige Anmeldung erforderlich, TN-Zahl begrenzt.
(Keine Gebührenermäßigung möglich!)

"Was ist eine Wald-Gesundheitsführung?"
Viele Menschen kennen das Wort „Waldbaden“, übersetzt aus dem Japanischen „Shinrin Yoku“, was so viel bedeutet wie „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“. Eine schöne Vorstellung im satten Grün der Bäume und Pflanzen zu versinken, die klare Luft einzuatmen oder barfuß den Morgentau auf der Wiese zu spüren. Der japanische Forscher Dr. Qing Li begann vor über 30 Jahren die Wirkkräfte des Waldes zu erforschen und entwickelt die Shinrin-Yoku-Methode. Sie ermöglicht dem Menschen, Körper und Geist in der Natur zu heilen und ist eine wunderbare Gesundheitsvorsorge. Während eines Naturaufenthaltes wird der Mensch mit all seinen Sinnen (Hören, Riechen, Schmecken, Sehen, Fühlen) angesprochen. Das bewusste Wahrnehmen unserer Sinne verbunden mit der wohltuenden Natur bringt unseren Körper wieder in Einklang mit uns selbst und wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Ein regelmäßiger Waldaufenthalt kann u.a. den Stressabbau fördern, das Immunsystem stärken, einen gesunden Schlaf fördern und ein positives Stimmungsbild hervorrufen.





Datum
16.10.2021
Uhrzeit
13:00 - 16:00 Uhr
Ort
Waldstück bei Visselhövede


Volkshochschule Rotenburg (Wümme)

Am Kirchhof 10 | 27356 Rotenburg (Wümme)
Tel: 04261-9145 12
Fax: 04261-9145 20
E-Mail: vhs@rotenburg-wuemme.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr