Programm
/ Kursdetails

Die Bedeutung des Fingerspiels für die Entwicklung des Kindes


Kursnummer AT42106
Beginn Mi., 03.04.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 35,00 €
Dauer 1 Termin
Dozent/in
Kursort Kantor-Helmke-Haus Raum 2
Raum barrierefrei zugänglich
Am Kirchhof 10, 27356 Rotenburg
Status Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Kinder genießen es, wenn Fingerspiele mit ihnen gespielt werden. Sie finden im Dialog mit einer erwachsenen Person statt. Das Kind kann dabei Freude, Sicherheit und Zuverlässigkeit erleben. Damit werden kindliche Bedürfnisse erfüllt, die eine unersetzliche Grundlage für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung sind und durch keine andere Spielform in dieser Tiefe erlebt werden. Dieses Seminar bietet Hintergrundwissen zur Bedeutung des Fingerspiels. Ebenso wird dargestellt, wie das Fingerspiel kindgemäß gespielt wird. Alte und neue Fingerspiele kommen zum Ausdruck. Und es wird ein Einblick gegeben, welche Symbolik sich in den Themen und Figuren der Fingerspiele wiederspiegeln.





Datum
03.04.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Am Kirchhof 10, Kantor-Helmke-Haus Raum 2


Volkshochschule Rotenburg (Wümme)

Am Kirchhof 10 | 27356 Rotenburg (Wümme)
Tel: 04261-9145 12
Fax: 04261-9145 20
E-Mail: vhs@rotenburg-wuemme.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr