Detailansicht

Stellenangebot Fachbereichsleitung Zweiter Bildungsweg u.a.

Bei der Volkshochschule Rotenburg (Wümme) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Teilzeit

(19,5 Std.) als Fachbereichsleitung zu besetzen. Die Stelle umfasst die Leitung des Zweiten Bildungswegs und weiterer Bereiche. Detaillierte Informationen finden Sie in der nachfolgenden Stellenausschreibung der Stadt Rotenburg (Wümme). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.

 

Die Stadt Rotenburg (Wümme) liegt im Dreieck Hamburg, Bremen und Hannover in der erholsamen Landschaft der Wümmeniederung mit guter Verkehrsanbindung zu den Großstädten. Sie bietet eine hohe Lebensqualität mit sehr guter sozialer und gesundheitlicher Versorgung und einer vitalen Wirtschaftsstruktur und verfügt über das komplette Angebot allgemeinbildender Schulen und Kindertagesstätten, sowie über ein vielfältiges Leben in den Bereichen Sport und Kultur.

Bei der Stadt Rotenburg (Wümme) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Volkshochschule eine Stelle in Teilzeit
(19,5 Std.) als

Fachbereichsleitung Zweiter Bildungsweg (m,w,d)

zu besetzen.

 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Leitung des Fachbereichs Zweiter Bildungsweg u.a. Planung und Organisation der Lehrgänge und Abschlussprüfungen, Lehrplanentwicklung und -anpassung, Beratung von Teilnehmenden, Auswahl und fachdidaktische Anleitung der Lehrkräfte,
  • pädagogische und fachliche Leitung eines weiteren Fachbereichs u.a. Programmplanung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung, Gewinnung und Betreuung von Kursleitenden, Vorbereitung und Formulierung von Programmausschreibungen,
  • Programm- und Angebotsentwicklung/Akquise von Drittmitteln und Durchführung von Projekten,
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Qualitätsmanagement.

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise mit pädagogischer Ausrichtung (Master, Diplom, Magister, 1. Staatsexamen),
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung,
  • pädagogische-, fachbezogene Kompetenzen sowie Beratungskompetenzen,
  • Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen,
  • vorzugsweise Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Lehrgängen im Zweiten Bildungsweg,
  • Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert,
  • medienpädagogische Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office,
  • Organisations- und Improvisationsvermögen,
  • konzeptionelles Denken, hohe Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise,
  • Bereitschaft zur Tätigkeit im Rahmen der Erfordernisse der Fachbereiche (Abendveranstaltungen, Wochenendarbeit),
  • wirtschaftliches Denken und Handeln,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres Auftreten.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe,
  • eine unbefristete Beschäftigung und bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen ein Entgelt der Entgeltgruppe 13 TVöD,
  • einen teilzeitgeeigneten Arbeitsplatz, der insgesamt mit 19,5 Stunden zu besetzen ist,
  • tarifliche Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Zusatzversorgung, Leistungsentgelt),
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • ein freundliches und kompetentes Team und ein wertschätzendes Betriebsklima,
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre fachlichen Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Michael Burgwald, (Tel. 04261/914511). Für personalrechtliche Fragen sprechen Sie gern Frau Nadine Brinkmann, Leiterin der Personalabteilung, (Tel. 04261/71-115) an.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 28.06.2024 per E-Mail unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins in einem pdf-Dokument an bewerbungen@rotenburg-wuemme.de. Wir freuen uns auf Sie!                                                                    

 

Zurück

Volkshochschule Rotenburg (Wümme)

Am Kirchhof 10 | 27356 Rotenburg (Wümme)
Tel: 04261-9145 12
Fax: 04261-9145 20
E-Mail: vhs@rotenburg-wuemme.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr

Sprechzeiten für Deutschkurse
Montag & Mittwoch: 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 bis 18:00 Uhr